Der Betrieb

Das pannonische Klima rund um den Neusiedlersee nützt die Familie Wenzl-Kast bereits seit Generationen für den Anbau von ausgezeichneten Weinen.

Ingrid Wenzl-Kast absolvierte als eine der wenigen Frauen im Burgenland die Meisterprüfung für Weinbau und Kellerwirtschaft und übernahm im Jahr 2000 gemeinsam mit ihrem Mann Harald den elterlichen Weinbaubetrieb.

Logistiker Harald Wenzl eignete sich als Quereinsteiger rasch die Geschicke eines Winzers an, Ingrid übernahm im Gegenzug die Zügel des angeschlossenen Transportunternehmens.


Entgegen dem allgemeinen Trend das Weinsortiment zu straffen, wird im Weingut Wenzl-Kast mit viel Liebe und Aufwand, die in Gols traditionelle Sortenvielfalt gepflegt.
Im Jahr 2000 wurde ein Teil des Kellers und Betriebsgebäudes renoviert und rundum modernisiert. Dadurch können die frisch geernteten Trauben noch schonender verarbeitet werden. Auch der Ausbau in kleinen Chargen, die durch die Sortenvielfalt vorgegeben ist, wurde durch die Modernisierung, sowie den Einsatz neuester, technischer Einrichtungen weitgehend vereinfacht und ermöglicht uns, Weine in Top-Qualität zu produzieren.

Der Erfolg und die positive Resonanz der Kunden belohnen natürlich den ganzjährigen Einsatz. Mittlerweile haben unsere Weine internationalen Ankalang gefunden, worauf wir besonders Stolz sind.


Durch ihre Begabung TOP-Weine zu produzieren, folgen Ingrid und Harald Wenzl ihrer Berufung.

Ihre Philosophie:

  • Weine von TOP-Qualität erzeugen
  • TOP-Preis-Leistungsverhältnis
  • innovative TOP-Kreationen
  • Tradition und Moderne harmonisieren
  • ressourcenschonender Umgang mit der Natur

Weingärten

Das Weinbaugebiet Gols erstreckt sich über Hanglagen am Übergang der Parndorfer Platte in den Seewinkel bis hin zu einer ausgedehnten Ebene, dem Heideboden, der südlich von Gols in den Seewinkel übergeht.


Die Anbaufläche des Weingut Wenzl-Kast erstreckt sich über ein Gebiet von 15 ha mit 25 verschiedenen Weingärten. Die verschiedenen Traubensorten können ihr außergewöhnliches Aroma auf Südwesthängen mit unterschiedlichen Böden entwickeln, die von sehr kalkhältigen Sand- und Lehmböden bis hin zu schottriger und lehmiger Braun- und Schwarzerde reichen.


Die Rieden Salzberg, Altenberg, Ungerberg, Gabarinza (Südwesthänge der Parndorfer Platte), die zu den TOP-Lagen von Gols zählen, ermöglichen die optimale Ausgangssituation für die weitere Verarbeitung der Weine.


Die hohe Luftfeuchtigkeit und fast 2000 Sonnenstunden im Jahr tragen zu der hohen Qualität der Weine bei.

Das Klima rund um den Neusiedler See beeinflusst nicht nur das Wachstum hervorragender Süßweine, sondern auch kräftiger Rot- und Weißweine positiv. beeinflusst. Besonders auf internationalen Weinverkostungen hat sich gezeigt, dass Weine aus der Region rund um den Neusiedler See, auf Augenhöhe mit Mitbewerbern aus aller Welt sind.


Region Gols

Gols zählt zu den größten und bedeutendsten Weinbaugebieten Österreichs und bietet ein vielfältiges Angebot für Weinfreunde. Rund um die Marktgemeinde Gols erstreckt sich ein ausgedehntes Gebiet an Weingärten, die von ca. 120 Winzern bewirtschaftet werden.